AME GmbH: das neue deutsche Team

AME GmbH: das neue deutsche Team

A.M.E., in Italien bereits ein echter Marktführer im Bereich der Arbeitssicherheit, hat vor kurzem sein neues Büro in Deutschland, in Stuttgart, eröffnet, um seine Präsenz in diesem Gebiet zu konsolidieren. Die Entwicklung des neuen deutschen Hauptsitzes basiert auf Safety by Technology, der Mission des Unternehmens, d.h. technologische Innovation angewandt auf Sicherheit und die positive Wechselwirkung, die sich daraus ergibt. Interaktion möglich dank der Schaffung einer intelligenten Umgebung, die in der Lage ist, je nach Risiko auf die Anwesenheit von Personen zu reagieren und die Umgebung zu gestalten, indem sie an die Bedürfnisse des Kunden angepasst wird.

Die letzten Wochen waren intensiv, unsere Manager haben sich der Schulung der neuen Teammitglieder und der Management- und Strategieplanung gewidmet.

Eine solide Realität, die hohen Anforderungen auf technologischer Ebene und die zentrale Lage in Europa sind die Grundlage für die Wahl von AME, die damit einen wichtigen Schritt zur Expansion auf den europäischen Märkten macht. Die Investition unterstreicht den Willen des Unternehmens, sein Wachstum fortzusetzen, sowohl in technologischer Hinsicht, mit der kontinuierlichen Entwicklung neuer Sicherheitslösungen, als auch in Bezug auf die geschäftliche Präsenz auf dem Markt.

Aus diesem Grund wird unser Deutschland-Team nicht nur das Gastgeberland, sondern auch die angrenzenden Gebiete betreuen, wodurch der Standort der AME GmbH eine zentrale und strategische Position in Europa erhält.

Mathias arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit AME zusammen. Aus Sizilien stammend, aber in Deutschland aufgewachsen, hat AME in ihm die perfekte Brücke zwischen den beiden Ländern gefunden. Mit der Eröffnung des neuen Büros in Stuttgart ist Mathias mit dem südöstlichen Bereich des Landes betraut worden.

mat3

„Ich wusste von Anfang an, dass mein Job in Deutschland eine große Herausforderung sein würde, aber auch eine große Chance, zu wachsen und das Unternehmen im Ausland kennen zu lernen. Heute haben wir ein neues Büro eröffnet, das eine Schlüsselrolle und -position auf dem europäischen Markt einnimmt. Alle meine Erfolge verdanke ich auch der Hilfe und Unterstützung des gesamten A.M.E.-Teams und vor allem der innovativen Vision und Arbeitsweise der Unternehmensleitung in den Figuren von Claudio Salvador und Filippo Bonifacio.“

ingo2

Ingo ist das neueste Mitglied der AME-Familie. Seit 24 Jahren ist er im Bereich Flurförderzeuge tätig und hat in dieser Zeit sein Fachwissen im Bereich Arbeitssicherheit immer weiter vertieft. Er wird sich um den nordwestlichen Bereich Deutschlands kümmern.

„Es macht mich stolz, Teil des AME-Teams zu sein und ich gehe mit Freude und Begeisterung an meine Aufgabe heran. Ich freue mich darauf, unseren Kunden das Unternehmen und seine verschiedenen Active Safety-Lösungen vorzustellen. Unsere Herausforderung ist es, die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen und zu erfüllen, mit einer qualifizierten Beratung, die auch nach dem Kaufabschluss immer da ist.“

Vorgeschlagene News

Logimat 2020|Am 10. und 12. März – Stuttgart -AME

LOGIMAT 2020 – Stuttgart Sie finden uns in Halle 10 an Stand H12.   Am 10. und 12. März nimmt A.M.E. an den Logimat-Messen in Stuttgart teil. A.M.E. stellt: die neuen Features des Gabelstapler-Fußgänger-Antikollisionssystems vor …

Mehr erfahren →

AME’s choice | COVID-19

In diesen schwierigen Tagen hat AME gemäß den Angaben der Regierung SmartWorking für viele seiner Mitarbeiter und die richtigen vorbeugenden Maßnahmen für diejenigen, die im Unternehmen arbeiten können, aktiviert  um die Gesundheit seiner Mitarbeiter, aller …

Mehr erfahren →

Industrie 4.0: Die Rolle von AME bei der industriellen Digitalisierung

Wenn Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzt sind, dann nennen wir das Industrie 4.0. Industrie 4.0 definiert den gesamten Lebenszyklus eines Produktis: von der Konzeption, Entwicklung, Produktion, Nutzung und Wartung  bis hin zum Recycling. …

Mehr erfahren →

Richiedi informazioni