AME Anti-kollision:  Sicherheit geht vor alle Umgebungen, alle Fahrzeuge.

A.M.E. | Advanced Microwave Engineering – ist ein Florentiner Unternehmen, das seit 1999 technologische Lösungen für Safety&Security entwickelt. Dank seiner futuristischen Vision und kontinuierlichen Innovation ist AME zu einem echten Marktführer im Bereich der aktiven Sicherheit geworden und exportiert seine Produkte in die ganze Welt. AME ist das Beispiel dafür, wie ein kleines italienisches Unternehmen zu einem globalen Referenzpunkt werden kann.

Ziel ist es, das Konzept von #safetybytechnology in der Welt der Unfallverhütung und des Unfallschutzes zu bekräftigen. Die Unfallhäufigkeit in der Arbeitswelt ist auch heute noch sehr hoch. Es ist daher unerlässlich, eine Lösung für diese soziale Geißel zu bieten, indem man die innovativsten Technologien einsetzt, die auf dem Markt verfügbar sind.

Was bedeutet #safetybytechnology?

In vielen Szenarien wird die Sicherheit passiv verwaltet: Vorschriften, Verfahren, Schulungen. Vielmehr beschäftigt sich das Unternehmen mit der Aktiven Sicherheit, also der Vermeidung von Unfällen oder Verletzungen. Technologie kann hier wertvolle Hilfe leisten.

Die Vision ist es, die Umgebung zu formen, indem sie an den Benutzer angepasst wird, eine positive Interaktion mit der Technologie zu schaffen und so eine intelligente Umgebung zu schaffen, die in der Lage ist, die Anwesenheit verschiedener Individuen zu erkennen und darauf zu reagieren und auf einfache und unsichtbare Weise zu funktionieren, indem sie sich so konfiguriert, dass sie die Bedürfnisse des Menschen erfüllt, ihn schützt und seine Vorlieben und Interessen befriedigt.

Proximity Warning and alert System

Aktive Sicherheit

EGOpro Active Safety Lösungen ermöglichen es, ein Höchstmaß an Sicherheit für den Werker zu erreichen und dabei die betriebliche Effizienz zu erhalten oder in manchen Fällen sogar zu steigern, ohne die Infrastruktur des Unternehmens zu beeinträchtigen. Analyse der industriellen Betriebsumgebung, Positionierung der EGOpro Active Safety Geräte an den möglichen Gefahrenquellen (fahrende Fahrzeuge, Gabelstapler, Kräne, feststehende Maschinen usw.). Durch die Ausstattung der Bediener mit Active TAG wird der Werker in den Mittelpunkt der Unterstützungssysteme der Aktiven Sicherheit gestellt. Der TAG ist so konzipiert, dass er in die verschiedenen individuellen Schutzvorrichtungen (Helm, Warnweste usw.) integriert werden kann.

EGOpro Active Safety umfasst mehrere Module, die durch eine unternehmensweite Zugangskontrolle, die Schaffung von Sicherheitsbereichen, Antikollisionssysteme sowohl für bewegte als auch für stehende Maschinen eine integrierte Sicherheitslösung bilden. Das Hauptmerkmal von EGOpro Active Safety ist seine Flexibilität, die es dem System ermöglicht, sich an jede Art von industrieller Umgebung anzupassen und optimale Lösungen für die Sicherheitsanforderungen des Kunden zu bieten.

Das neue Angebot an Antikollisionslösungen
Eine der häufigsten Unfallursachen in vielen industriellen Zusammenhängen ist die Kollision zwischen Fördermitteln und dem in ihrer Nähe arbeitenden Personal. Unter den Lösungen von EGOpro Active Safety ist EGOpro Safe MOVE – ein System zur Kollisionsvermeidung zwischen Fahrzeug und Bediener – definitiv diejenige, die den Bedarf zur Lösung solcher Probleme erfüllt.

Dank seiner Erfahrung und mit dem Ziel, seinen Kunden eine umfassendere Lösung zu bieten, beschloss AME, seine EGOproSafe MOVE-Produktlinie zu erweitern, um das Risiko von Unfällen zwischen Gabelstaplern und Fußgängern in gemeinsamen Arbeitsbereichen zu minimieren.

Das Neue ist, dass für jedes Staplermodell und jede Art von Anwendung eine andere Lösung entwickelt wurde.

Neben dem bekannten EGOpro Safe MOVE SMART, das für mittelgroße Gabelstapler konzipiert und mit einem Touchscreen-Display ausgestattet ist, bringt AME die beiden neuen Antikollisionsgeräte EASY und COMPACT auf den Markt, die für kleinere Flurförderzeuge konzipiert sind.

EASY besteht aus nur zwei Elementen, einem omnidirektionalen Sensor, der auf dem Dach des Fahrzeugs angebracht wird, und einem HUB, der durch LED-Licht- und Tonalarme den Fahrer rechtzeitig vor der Annäherung von Fußgängern oder anderen Fahrzeugen warnen kann, dabei aber nicht viel Platz in der Kabine benötigt.

COMPACT ist das kleinste System der EGOpro Safe MOVE Familie. Es besteht aus einem einzigen Gerät, einem HUB mit integriertem Sensor, ideal für kleine Fahrzeuge wie Elektrohubwagen.

Alle drei EGOpro Safe MOVE Systeme sind miteinander kompatibel, da der vom Bediener getragene Tag derselbe ist, und ermöglichen so, die gesamte Flotte entsprechend den spezifischen Bedürfnissen des Kunden sicherer zu machen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Alle News anzeigen

ygh
News
News

AME GmbH: das neue deutsche Team

A.M.E., in Italien bereits ein echter Marktführer im Bereich der Arbeitssicherheit, hat vor kurzem sein neues Büro in Deutschland, in Stuttgart, eröffnet, um seine Präsenz …

WEITERLESEN
Catturadyh
News
News

Industrie 4.0: Die Rolle von AME bei der industriellen Digitalisierung

Wenn Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzt sind, dann nennen wir das Industrie 4.0. Industrie 4.0 definiert den gesamten Lebenszyklus eines Produktis: von der …

WEITERLESEN
AMEmag
News
News

AME kommt in Deutschland an und eröffnet ein neues Büro in Stuttgart

Mit dem Ziel, sein Präsenz auf dem deutschen Territorium zu konsolidieren, kündigt AME die Eröffnung eines neuen Büros in Deutschland an. Eine solide Realität, die …

WEITERLESEN
HHED
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

EGOpro SAFE MOVE noch skalierbarer und noch sicherer dank der neuen Linie der Antikollisionslösung

AME, das sich dank seiner Erfahrung und mit dem Ziel, seinen Kunden ine umfassendere Lösung zu bieten, seit Jahren mit der Sicherheit der Unternehmenslogistik befasst, …

WEITERLESEN
main page2
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

EGOpro Safe TUNNEL landet in Neuseeland

Der EGOpro Safe TUNNEL von AME landet in Meuseeland, um Watercare bei der Aufrechterhaltung eines hohen Sicherheitsniveaus während des Baus des Central Interceptor-Projekts zu unterstützen. …

WEITERLESEN
antiassembramento
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

EGOpro Social Distancing eine konkrete, für jeden Arbeitsplatz geeignete Hilfe

AME ist ein grundlegender Verbündeter für Unternehmen, er ermöglicht es, die richtigen zwischenmenschlichen Abstände in allen Abteilungen einzuhalten und minimiert die Möglichkeit von Unfällen zwischen …

WEITERLESEN
modulo-geofencing_foto-aree-legenda_focus
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

Geofencing eine revolutionäre Lösung für die am meisten gefährdeten Gebiete

Das GEOFENCING Modul ist eine echte Revolution auf dem Gebiet der Logistik und der Sicherheit am Arbeitsplatz. Das System ermöglicht die Schaffung von Bereichen, in denen es möglich sein wird, die Leistung des Gabelstaplers und die Systemparameter des Kollisionsschutzgerätes EGOpro Safe MOVE 4.0 zu verändern.  Mit dieser Funktionalität passen sich sowohl der Gabelstapler als auch das System in Echtzeit an die vorkonfigurierten Sicherheitsanforderungen an.  Die betroffenen Bereiche, weil sie gefährlicher sind oder besondere Merkmale aufweisen, werden gemeinsam mit dem Kunden definiert.  Sobald dieser erste Schritt abgeschlossen ist, wird jedem Bereich ein Profil mit bestimmten Eigenschaften zugeordnet.    Die Erstellung der Bereiche erfolgt einfach über das EGOpro Safe MOVE 4.0 Display, das auf dem Wagen installiert ist.  Die Bereiche können je nach Kundenbedarf mit drei verschiedenen Technologien verwaltet werden:  GPS Wird für OUTDOOR-Gebiete verwendet. Der Gabelstapler mit GPS an Bord skizziert die Gebiete nach Koordinaten und ordnet durch die Anzeige ihre Profile zu.  UWB Ideal für den INDOOR-Bereich. Es ist notwendig, eine Infrastruktur zu schaffen, die …

WEITERLESEN
SDFGHJyhgfy
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

Industrie 4.0

Seit 2011 (dem Jahr, in dem der Begriff zum ersten Mal verwendet wurde) ist Industry 4.0 in aller Munde.  Aber woraus besteht sie wirklich? Zuerst …

WEITERLESEN
duomo
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

Opera del Duomo Florenz – Das EGOpro-Gerät, um Besucher auf dem richtigen Abstand zu halten 

Opera del Duomo Florenz – Das EGOpro-Gerät, um Besucher auf dem richtigen Abstand zu halten  In Erwartung der Angaben der italienischen Regierung zur Wiedereröffnung der Museen bereitet Die Kathedrale Santa Maria del Fiore eine Reihe von Aktivitäten vor, um maximale Sicherheit und Komfort beim Besuch ihrer Denkmäler zu gewährleisten. Die Opera del Duomo verwendet zunächst innerhalb des Museums ein Gerät, mit dem Sie die richtigen Abstände zwischen den Besuchern einhalten können.   Es handelt sich um ein Gerät (Tag EGOpro Social Distancing) des italienischen Unternehmens AME (Advanced Microwave Engineering) mit Sitz in Florenz, das über langjährige internationale Erfahrung auf dem Gebiet der Sicherheit in industriellen Umgebungen verfügt und Während des Covid-Notfalls dieses System angepasst hat, das zwischenmenschliche Distanz garantiert und vor der Gefahr einer Annäherung warnt.   …

WEITERLESEN
Untitled 1
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

Covid19 | AMEs Lösung: EGOpro Social Distancing

Aktuell und für eine längere Zeit wird es von grundlegender Bedeutung sein, Sicherheits a bstände einzuhalten und Versammlungen an Orten wie Supermärkte, Unternehmen, Büros oder …

WEITERLESEN
Post_AME_istituzionale_coronavirus
AMS & PAMS News
AMS & PAMS News

AME’s choice | COVID-19

In diesen schwierigen Tagen hat AME gemäß den Angaben der Regierung SmartWorking für viele seiner Mitarbeiter und die richtigen vorbeugenden Maßnahmen für diejenigen, die im …

WEITERLESEN
LOGIMAT_AME
EGOpro Safety News
EGOpro Safety News

LOGIMAT (10.-12.03.2020) ABGESAGT

LOGIMAT (10.-12.03.2020) AUFGRUND BEHÖRDLICHER ANORDNUNG ABGESAGT   Es tut uns wirklich leid zu berichten, dass LogiMAT 2020 aufgrund der zunehmenden und beschleunigten Verbreitung des Coronavirus …

WEITERLESEN
Scroll to Top

EGOpro Social Distancing

Minimieren Sie das Ansteckungsrisiko des Covid-19